Wedding

 

Preise


Für alle weiteren Anfragen schickt mir gerne eine Mail!

  • Brautpaket Basic
  • 299
  • Haupttermin Braut Hairstyling & MakeUp inkl. Wimpern
  • Einarbeiten Kopfschmuck, Schleier u./ o. Blumen
  • Hilfe beim Ankleiden, falls gewünscht
  • Abpudern, ggf. Abdecken Bräutigam
  • weitere Personen auf Anfrage
  • Flechtfrisuren für Blumenmädchen auf Anfrage
  • ggf. fallen Fahrtkosten (€ 0.50/km) & Anfahrt (€ 35,-) an
  • *
  • *
  • Termin anfragen
  • Brautpaket Premium
  • 429
  • Probetermin des kompletten Brautstylings
  • Haupttermin Braut Hairstyling & MakeUp inkl. Wimpern
  • Einarbeiten Kopfschmuck, Schleier u./ o. Blumen
  • Hilfe beim Ankleiden, falls gewünscht
  • Abpudern, ggf. Abdecken Bräutigam
  • Flechtfrisuren für Blumenmädchen auf Anfrage
  • ggf. fallen Fahrtkosten (€ 0.50/km) & Anfahrt (€ 35,-) an
  • *
  • *
  • Termin anfragen
  • Brautpaket Premium Plus
  • 579
  • Probetermin des kompletten Brautstylings
  • Haupttermin Braut Hairstyling & MakeUp inkl. Wimpern
  • Einarbeiten Kopfschmuck, Schleier u./ o. Blumen
  • Hilfe beim Ankleiden, falls gewünscht
  • Abpudern, ggf. Abdecken Bräutigam
  • eine weitere Person Hairstyling & MakeUp inkl. Wimpern
  • weitere Personen auf Anfrage
  • Flechtfrisuren für Blumenmädchen auf Anfrage
  • ggf. fallen Fahrtkosten (€ 0.50/km) & Anfahrt (€ 35,-) an
  • Termin anfragen
 

Bilder


..für den kleinen Eindruck

Besucht mich doch gerne auch auf Instagram!

 

Ablauf eines Brautstylings


..von der Buchung bis zur Hochzeit!

 

Da ich in der Hauptsaison recht viele Brautstylings machen darf und oftmals die Frage kommt, wie das denn eigentlich alles abläuft, habe ich hier mal einen kleinen Beitrag für alle Interessierten verfasst:

In der Regel fängt alles damit an, dass ich für einen Termin angefragt werde. Auf Wunsch kann ich diesen Termin dann unverbindlich vormerken. Der Termin ist dann noch nicht fix gebucht, d.h. verbindlich.

 

Verbindliche Buchungen:

Fix bzw. verbindlich gebucht bedeutet, dass ich den Termin nicht mehr an eine andere(n) Kundin/ Kunden gebe, selbst wenn ein größerer Auftrag angefragt wird. Eine verbindliche Buchung erfolgt durch Zahlung der Buchungsgebühr, diese beträgt 30% des Gesamtpreises und gilt gleichzeitig als Anzahlung. Wenn für den Termin nicht noch andere Anfragen reinkommen, ist die feste Buchung erst nach einem Probetermin obligatorisch. Die meisten meiner KundInnen sichern sich einen Termin jedoch am liebsten sofort. Die verbindliche Buchung fordere ich als Kulanz erst zwingend nach einem Probestyling, damit die Braut mich erstmal ausprobieren kann, ohne zuvor dann schon eine nicht erstattbare Anzahlung gemacht zu haben und Überzeugung, dass ich so gute Arbeit leiste, dass man mich gerne als Hair & MakeUp Artist beim Hochzeitstag dabei haben möchte.

 

Brauche ich einen Probetermin?

In der Regel vereinbare ich einen Probetermin, damit beim Haupttermin alles problemlos und glatt laufen kann. Wenn man sich in der Aufregung nämlich noch entscheiden muss, ob die Haare offen, halboffen oder hochgesteckt sein sollen, und ob man doch lieber den rosigeren oder den beigen Lippenstift möchte, und ob der Schleier oben oder unten festgesteckt wird artet das schnell in Stress aus. Außerdem hätte man dann auch nicht die Möglichkeit seine Entscheidung zu überschlafen.

Beim Probetermin nehme ich mir daher gerne sehr viel Zeit. In meinem Premium Brautpaket ist daher eine Probe von 1,5 bis 2 Stunden bereits inklusive. Während dieser Zeit kann ich gemeinsam mit der Braut und gerne auch einer Begleitperson alle Wünsche und Vorstellungen besprechen und je nach Eignung umsetzten. Manchmal bleiben ‚kleine‘ Entscheidungen, wie oben bereits erwähnt, noch ausstehend, aber dann hat die Braut ausreichend Zeit, diese nochmal zu überdenken und sich auf Bildern, die ich zur Dokumentation mache und auch gerne weiterleite, anzuschauen.

Das komplette MakeUp, sowie die Frisur werden schriftlich von mir festgehalten, so dass keine Kleinigkeit vergessen werden kann, bis zum großen Tag.

Beim Probetermin lernt man sich außerdem schon ein wenig kennen und ich kann herausfinden mit welchem Stil ihr euch am wohlsten fühlt und was der persönlichen Ästhetik der Kundin entspricht. Meist kann man eine Person auf viele Arten toll aussehen lassen, die richtige für den Hochzeitstag ist aber die, mit der sich die Braut schön und wohl fühlt.

Solltet ihr euch schon sehr sicher sein oder die Zeit bis zum Haupttermin ist einfach zu knapp, dann geht es natürlich auch ohne Probetermin. Ich plane dann für den Haupttermin mehr Zeit ein, damit man sich noch besprechen kann. Dies geht natürlich dann nicht ganz so ausführlich, wie mit Probetermin.

 

Der große Tag:

Für den Haupttermin plane ich die Zeit für gewöhnlich etwas großzügiger, als eigentlich nötig, ich nenne das immer meinen 30 Min. –Puffer. Das sorgt dafür, dass das Styling auch noch entspannt im Zeitplan liegt, selbst wenn einige liebe Gäste nochmal ganz kurz anrufen und was fragen müssen, die Blase klitzeklein vor lauter Aufregung ist, plötzlich der Bärenhunger kommt, auch wenn vorher absolut nichts in den Magen ging oder, oder, oder.. J Unvorhergesehene Widrigkeiten können also kommen, falls nicht ist man im schlimmsten Fall ein wenig zu früh.

Beim Haupttermin werden das zumeist vorab besprochene MakeUp, sowie die Frisur besonders sorgfältig von mir gemacht. Durch bisherige Feedbacks weiß ich, dass Haare, MakeUp und auch Wimpern bis zum Schlafengehen halten. Hiervon ausgenommen ist der Lippenstift, der hält natürlich nicht bis in den frühen Morgen durch, wenn man isst, trinkt und küsst. Meist spreche ich mit der Braut zuvor ab, ob sie sich den Lippenstift selbst nochmal kauft oder ich beim Haupttermin einfach ein kleines bisschen abfülle aus meiner Palette und mit einem kleinen Pinsel zusammen mitgebe.

Und dann geht es auch schon auf zur Trauung…

 

Ich hoffe der Text gibt einen groben Überblick darüber, wie ein Brautstyling bzw. die Vorbereitungen dafür ablaufen. Bei weiteren Fragen oder Anmerkungen freue ich mich auch über eine Mail!

Gruß und Küsschen xx

Kristin